20. Januar 2020

Euklaskluft

oder “So wie Schnee, der in der Nacht fällt”, so der Titel der ersten neuen Serie des Jahres 2020 mit 21 Arbeiten, 100 x 70 cm, Mischtechnik auf weißem, leinenstrukturierten Papier.

 

Weiterlesen

5. Januar 2020

Dunkle Bücherei oder helle Gestaltungs-Macht?

Dies sind die Entwürfe für eine Liblarer Satdtbibliothek. Zur Zeit zu sehen im Fenster des Köttinger Dorfladens. Und, denken Sie sicher, schon wieder eine Meinung zum brisanten Thema „Stadtbücherei“. Ja, weil es Zeit wird Stellung zu beziehen und weil ich ganz unmittelbar von den Entscheidungen betroffen wäre. Denn ich bin (wie viele andere auch) mindestens […]

 

Weiterlesen

19. Dezember 2019

Neues

Tuschen verschiedener Farbigkeit und daraus entstandene amorphe Strukturen scheinen zu geometrischen Acrylfarben-Gittern im Widerspruch zu liegen. Doch die über die Feiertage Ende 2019 enstandene Serie steigert damit den Kontrast zu einer ungewöhnlichen Spannung. Verblüffend, wie bei allen neuen Serien, die seit Mitte 2019 in Arbeit sind, ist eine enorme Tiefenwirkung, die sich stark in einer […]

 

Weiterlesen

Alle Beiträge

Hier finden Sie alle von mir veröffentlichten Beiträge

  • 20. Januar 2020

    Euklaskluft

    oder “So wie Schnee, der in der Nacht fällt”, so der Titel der ersten neuen Serie des Jahres 2020 mit 21 Arbeiten, 100 x 70 cm, Mischtechnik auf weißem, leinenstrukturierten Papier.

     

    Weiterlesen

  • 5. Januar 2020

    Dunkle Bücherei oder helle Gestaltungs-Macht?

    Dies sind die Entwürfe für eine Liblarer Satdtbibliothek. Zur Zeit zu sehen im Fenster des Köttinger Dorfladens. Und, denken Sie sicher, schon wieder eine Meinung zum brisanten Thema „Stadtbücherei“. Ja, weil es Zeit wird Stellung zu beziehen und weil ich ganz unmittelbar von den Entscheidungen betroffen wäre. Denn ich bin (wie viele andere auch) mindestens […]

     

    Weiterlesen

  • 19. Dezember 2019

    Neues

    Tuschen verschiedener Farbigkeit und daraus entstandene amorphe Strukturen scheinen zu geometrischen Acrylfarben-Gittern im Widerspruch zu liegen. Doch die über die Feiertage Ende 2019 enstandene Serie steigert damit den Kontrast zu einer ungewöhnlichen Spannung. Verblüffend, wie bei allen neuen Serien, die seit Mitte 2019 in Arbeit sind, ist eine enorme Tiefenwirkung, die sich stark in einer […]

     

    Weiterlesen

  • 11. Dezember 2019

    Ausstellung der VHS Acryl- und Aquarellkurse

    In einem Schaufenster eines leerstehenden Ladens, schräg gegenüber der VHS, auf der Carl-Schurz Strasse, haben die VHS Malkurse Acryl und Aquarell einige ihrere Kursergebnisse, auf zahlreichen Staffeleien an zwei großen Glasfronten, ausgestellt. Die zeitgenössische brasilianische Künstlerin Beatriz Milhazes mit ihren Bildern und Installationen aus barockem Formenspiel, collagierten Werbeverpackungen und glühender Farbenpracht lieferte dem Acrylkurs genügend […]

     

    Weiterlesen

  • 6. November 2019

    Blue Straggler

    “Blue Straggler” – Ausstellung im Blue Cat in Lechenich – verlängert bis 2. Februar 2020 ! Ausstellung im Blue Cat Schloßstr. 6-8, Erftstadt-Lechenich Das Künstlergespräch moderierte Rosemarie Walker. Dauer der Ausstellung: 10. November bis zum 2. Februar 2020 verlängert! (24., 25. und 31. Dezember geschlossen!) zu den Öffnungszeiten Mi – So 17:00 – 23:00 Uhr, […]

     

    Weiterlesen

  • 5. November 2019

    Das VHS Semester 1/2020

    Wegen Bauarbeiten an der KITA (direkt hinter dem VHS Gebäude) sind noch weniger Parkplätze direkt an der VHS vorhanden. Bitte nutzen Sie den Parkpklatz Am Hahnacker unterhalb der VHS, schräg gegenüber der Kreissparkassenfiliale! Mit einem vielfältigen Programm beginnt das Semester der VHS- Erftstadt im Januar 2020. Interessierte können sich mit dem Anmeldebogen im Kursprogramm oder […]

     

    Weiterlesen

  • Serien in Arbeit

    Zwei verschiedene Serien, eine abstrakt und eine mit “Landschaftscollagen” als Bildvorlagen, sind gerade in Arbeit, zwar in ähnlichem Farbklang – stehen sie sich aber formal diametral gegenüber. Wobei sich die Frage stellt (oder auch nicht) gibt es wirklich Unterschiede in der assozativen Sichtweise zwischen abstrakten und gegenständlichen Bildmotiven? Kann man nicht auch mit der teppichartigen […]

     

    Weiterlesen

  • 17. Oktober 2019

    Neueste Karten

     

    Weiterlesen

  • 7. Oktober 2019

    Neue Arbeiten

    “Three knot-daughters” ist eine Serie, die jeweils 100 Gesichter in nunmehr 5 “Variationen” zeigt. Die fünfte Reihe ist gerade in Arbeit und durch zwei Techniken, einmal in Tusche und einmal in Acrylfarben ausgeführt. Dabei kommt es zu einem ungewöhnlichen und kontrastierenden Zusammenspiel. Bei dieser Serie besteht die Möglichkeit sie immer wieder zu erweitern. Vorerst 500 […]

     

    Weiterlesen

  • 1. Oktober 2019

    Ausstellung von Arbeitsergebnissen des VHS-Erftstadt-Kurses Acrylmalen im Stadtteilbüro in Liblar

    „Erftstadt neu entdecken“ könnte der Titel dieser Bilderschau heißen. Denn die Aufgabenstellung war, dass jede/r Teilnehmer*in zunächst eine Photograhie hier vor Ort macht. Einzige Vorgabe: Keine „Postkarten-motive“, wie Lechenicher Stadttore, Schloß Gracht etc. zu verwenden. Sondern sich einmal umschauen, um Lustiges, Abstruses, persönliche Bezüge, Geschichten im Alltäglichen zu finden. Durch die weiteren Schritte, wie eine […]

     

    Weiterlesen